Erste-Hilfe-Projekttag der 4. Klassen

Was tun im Nofall?

Einen Notruf richtig absetzen? Wie legt man einen Verband an? Stabile Seitenlage? Herzdruckmassage? Für unserer Viertklässler seit letztem Freitag kein Problem. Frau Dr. Astrid Scheurer, zuständig bei den Döpferschulen für die Ausbildung der Rettungssanitäter, bot mit ihren Auszubildenden 6 Workshopstationen zum Thema "Erste Hilfe" an.

Die jungen Soldaten erklärten den Kindern sehr anschaulich und praktisch, was im jeweiligen Notfall zu tun ist: bei Bewusstlosigkeit, Brandwunden, Wundverband, Herzdruckmassage etc. Bei der Abschlussbesprechung hatte man das Gefühl, die Gerhardingerschule sei eine Krankenstation - so viele Kinder mit Kopf- oder Handverband bedankten sich für diesen erlebnisreichen Vormittag.

Ein herzliches Dankeschön für diesen Gratis-Erste-Hilfe-Kurs!